Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2019

Rheohepatogramme nach Belastung1

Journal/Book: Z. Physiother Jg. 36 (1984) 125-130 VEB G. Thieme Leipzig. 1984;

Abstract: Aus dem Forschungsinstitut für Balneologie Mariánské Lázné (CSSR) (Direktor: Doz. MUDr. J. BENDA CSc.) 1 Vortrag auf dem X. Kongreß der Gesellschaft für Physiotherapie der DDR vom 2.-4. 11. 1982 in Karl-Marx-Stadt Zusammenfassung In unserer vorläufigen Mitteilung versuchten wir aus einer Reihe Funktionstests zur Ermittlung der Leberhämodynamik mit dem Rheohepatogramm diejenigen herauszufinden die die Besonderheiten der Leberzirrhose erkennen lassen. Dabei erwiesen sich die i.v.-Applikation von Papaverin und geringe physische Belastung unter Ergometerkontrolle als am brauchbarsten. Die vorläufigen Ergebnisse scheinen unsere Hypothese von einer nicht mehr beeinflußbaren Hämodynamik der Leber bei Zirrhose und andererseits guter Voraussetzungen zur Behandlung der Störungen bei chronischer Hepatitis zu stützen. Summary In our preliminary report we tried to find out from a series of functional tests for the establishment of the haemodynamics of the liver by means of the rheohepatogram those which show the particularities of the liver cirrhosis. In this case the intravenous application of papaverin and a slight physical load under ergometer control proved most suitable. The preliminary results seem to support our hypothesis of a no more influencible haemodynamics of the liver in cirrhosis and an the other hand good prerequisites for the treatment of disturbances in chronic hepatitis. ___MH

Keyword(s): Rheohepatogramm - Leberkrankheiten - Leberzirrhose - Leberbelastungstests - Hepatitisbehandlung - Differentialdiagnostik der Leber


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung