Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Prinzmetal-Angina: Klinik und koronarographischer Befund

Journal/Book: Schweiz. med. Wochenschr. 106 (1976) 141 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 454-455. 1976 / 1977;

Abstract: Kardiol. Abt. des Dept. für Innere Medizin der Universität Basel CH-4004 Basel Zusammenfassung / G. WESSEL (Erfurt) Die Prinzmetal-Angina unterscheidet sich von der klassischen bzw. typischen Form im wesentlichen dadurch daß der Schmerz unabhängig von Belastungen auftritt und das Ekg während der Schmerzanfälle im Gegensatz zur ST-Senkung während der Angina eine passagere ST-Hebung aufweist. Wurde bisher als die Ursache einer Prinzmetal-Angina eine schwere ohne chirurgische Therapie prognostisch ungünstige proximale "Einast"-Erkrankung des Koronarsystems angenommen so mehren sich nunmehr Hinweise dafür daß passagere Spasmen der Koronararterien allein oder auf dem Boden einer vorbestehenden arteriosklerotischen Veränderung ursächlich in Betracht kommen. Eine chirurgische Therapie ist nur bei koronarographisch nachgewiesener hochgradiger Stenosierung indiziert. Ist das nicht der Fall so wird eine Therapie mit Nitroglyzerin und -Rezeptorenblockern für ausreichend erachtet meist in Kombination verabfolgt. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung