Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Vergleichende telemetrische Untersuchungen an Herzinfarktpatienten beim Schwimmen Gehen und Laufen.

Journal/Book: Z. phys. Med. 4 (1975) 15 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 454. 1975 / 1977;

Abstract: Curschmann-Klinik Timmendorfer Strand Zusammenfassung / H. AURICH (Jena) 13 männliche Infarktpatienten führten an 3 aufeinanderfolgenden Tagen ein Bewegungsprogramm (Brustschwimmen Rückenschwimmen Gehen und Laufen in Form eines Intervalltrainings) durch wobei telemetrisch Herzfrequenz und eventuelle Rhythmusstörungen bestimmt wurden. Am 4. Untersuchungstag folgte stufenweise Ergometerbelastung. Schwimmen und Laufen führten zu schnellem Herzfrequenzanstieg höher als bei vergleichbaren Ergometerleistungen. Bei 4 Patienten traten bei allen Bewegungsübungen z. T. schwere Rhythmusstörungen auf während man solche bei der Ergometerbelastung nicht beobachtete. Daraus ist zu ersehen daß zur Beurteilung bewegungstherapeutischer Maßnahmen besonders in der Infarktfrührehabilitation zusätzliche telemetrische Untersuchungen erforderlich sind. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung