Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Zur Wetterabhängigkeit akuter Kreislauferkrankungen

Journal/Book: Wetter und Leben Wien 27 (1975) 3 u. 4 209 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 292. 1975 / 1977;

Abstract: Zusammenfassung / G. HENTSCHEL (Berlin) Aus klinischen Beobachtungen in Bad Nauheim innerhalb von 11 Monaten wurden 97 Angina-pectoris-Fälle 77 Herzinfarkte und 39 Apoplexien ermittelt und auf Wetterabhängigkeiten geprüft (Wetter 12 Stunden vorher und während des Tagesviertels des klinischen Ereignisses): Angina pectoris tritt etwas vermehrt auf bei stabilem Aufgleiten und bei Aufgleiten subtropischer Warmluft Herzinfarkte ebenfalls und besonders ausgeprägt bei Aufgleiten subtropischer Warmluft gleiches gilt für die Apoplexie. Die wenigsten Fälle werden bei Absinkvorgängen beobachtet. Der Einfluß kaltluftadvektiven Wetters scheint wegen der geschützten Lage des Beobachtungsortes zurückzutreten. Einzelanalysen lassen aber erkennen daß bei den als biotrop erkannten Wetterlagen starke Kaltluftaktivitäten beteiligt sind die bei Häufung von Todesfällen offenbar sogar entscheidend wurden. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung