Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Verlauf und Rhythmus einer vierwöchigen Kur in der Kurklinik in Bad Wörishofen

Abstract: Aus dem Balneologischen Institut bei der Universität München Medizinische und klimatologische Abteilung (Vorstand: Prof. Dr. Lissner) Inaugural - Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde in der gesamten Medizin verfaßt und einer Hohen Medizinischen Fakultät der Bayerischen Ludwigs-Maximilian-Universität zu München vorgelegt von Peter Gasser aus München München 1970 Zusammenfassung 1. In den Monaten März - April und September - Oktober 1968 wurden an den Patienten der Kurklinik der LVA Schwaben (Chefarzt Dr. TEICHMANN) in Bad Wörishofen Kurlängaschnittuntersuchungen vorgenommen. Das Kollektiv der Untersuchten bestand aus 81 Kurpatienten die keinerlei Auswahl unterzogen wurden. Zur Kontrolle diente eine Gruppe von 11 nichtkurenden Ortsansässigen. 2. Täglich zur gleichen Zeit vor den Anwendungen wurden Blutdruck Puls- und Atemfrequenz und Körpertemperatur gemessen sowie Schlafqualität und Stimmungslage mit Hilfe von Fragebögen festgestellt. 3. Bei der Auswertung der Meßergebnisse mit Hilfe von Elektronenrechnern ergab sich im Kurverlauf eine Rhythmik mit einer Phasendauer von 2 - 6 Tagen. Eine Übereinstimmung mit den Ergebnissen von MEISSNER ergab sich nur insoweit als zwei (6. - 8. und 18. - 21. Kurtag) der drei Negativphasen zeitlich mit den von MEISSNER gefundenen Kurkrisen zusammen fielen. Eine dritte Negativphase trat vom 11. - 13. Kurtag auf. 4. Die Trendkoeffizienten Waren ausnahmslos günstig d.h. auf trophotrope Werte hingerichtet. Eine Normalisierungstendenz zeigte sich bei keiner Meßgröße dagegen schränkte sich im Verlauf der Kur die Streubreite fast aller Meßwerte ein. 5. Beziehungen zwischen Wetterelementen und Befinden der Patienten waren in nennenswertem Umfang nicht festzustellen. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung