Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2022

Normalisierende Wirkung einer Bacterium-bifidum-Milch auf den Eiweißstoffwechsel bei Leberzirrhose

Journal/Book: Deutsche medizinische Wochenschrift. 1968; 93: 1313-1319.

Abstract: 33 Kranke mit einer Leberzirrhose verschiedener Ätiologie und Schweregrade wurden durchschnittlich 100 Tage, maximal bis zu zwei Jahren, mit einer Bacterium-bifidum-Milch behandelt. Bei ausreichendem Bacterium-bifidum-Gehalt des Darms kam es zu einer signifikanten Abnahme toxischer Eiweißabbauprodukte wie Ammoniak, freier Phenole und Indikan im Blut. Gleichzeitig wurde die Eiweißsynthese leicht gebessert. Wichtig für die Verträglichkeit ist eine einschleichende Dosierung. Wegen des hohen Kohlenhydratgehaltes muß bei Diabetikern die verabreichte Dosis mitberechnet werden. Hauptindikation sind Leberzirrhosen mit nicht zu fortgeschrittener portaler Hypertension.


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung