Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2022

Der Trainingseinfluß der Terrainkur - Ergometerleistung und Größe röntgenologisch bestimmter Herzvolumina von Männern

Journal/Book: Sonderdruck Münchener Medizinische Wochenschrift 109. Jahrg. 1967 Nr. 11 (S. 573-578). 1967;

Abstract: Aus der Kuranstalt Ohlstadt/Obb. - Internistische Rehabilitation - der Landesversicherungsanstalt Unterfranken (Chefarzt: Med.-Direktar Dr. med. P. Beckmann) Zusammenfassung: An 103 Patienten die an einer vierwöchigen Terrainkur teilnahmen und vorwiegend funktionelle Kreislaufstörungen sowie Erscheinungen vegetativer Dysregulationen aufwiesen wurde mit standardisierter Ergometerarbeit im Liegen ein Trainingseinfluß gezeigt. Es kam zu Umwandlung des Ermüdungspulses in steady-state-Werte zur Senkung mittlerer Blutdruckwerte systolisch wie diastolisch zur Umwandlung der Blutdruckanstiege im Lauf der Arbeitsbelastung zu steady-state-Verhältnissen sowie zur Senkung von Erholungspulsfrequenzen. Pulsfrequenz und systolische Blutdruckwerte in Ruhe waren im Vergleich statistisch signifikant gesenkt. Das röntgenologisch bestimmte Herzvolumen vergrößerte sich bei einer Gruppe von 41 Patienten um 5 8 % als gerichtete Änderung. Bei 13 Probanden kam es zu einer Erhöhung um 10% und mehr. Bei einem Kollektiv von 20 Patienten erwies sich in den Ausgangsergebnissen ein gehäuftes Zusammengehen von verkleinerten Herzvolumina mit unzureichenden Ergometerleistungen und in den Endresultaten eine Besserung dieser Gegebenheiten. Der Terrainkur nach Beckmann ist daher ein echter Trainingseffekt zuzuschreiben. . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung