Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Myotonometrische und myotonographische Untersuchungen zur Erleichterung der Differentialdiagnose des "Rheuma musculorum"

Journal/Book: Zeitschrift für die gesamte Innere Medizin und ihre Grenzgebiete KLINIK - PATHOLOGIE - EXPERIMENT HERAUSGEBER: PROF. DR. MED. DR. H.C. DR. H.C. TH. BRUGSCH BERLIN NW7 SCHUMANNSTR. 21 VEB GEORG THIEME LEIPZIG Sonderdruck aus Jahrg. 8 (1953) Heft 22 Seite 1039. 1953;

Abstract: Aus dem Fachärztlichen Institut im IV. Bezirk Budapest (Direktor: Dr. Gy. Palócz) und aus dem Städtischen "János"-Krankenhaus Budapest (Direktor: Doz. Dr. T. Bakács) Eingegangen am 3. 9. 1953 Zusammenfassung. Die Verfasser führten mit 2 neuen Apparaten (Szirmaischer Myotonograph und Myotonometer) Untersuchungen und Messungen zur Erleichterung der Differentialdiagnose des Rheuma musculorum durch. Sie stellten fest daß die an verschiedenen Punkten derselben Muskelgruppe gemessenen Tonus- und Kontraktionswerte (die sog. Dislokations-Amplituden) voneinander abweichend sich verändern und auf einzelne Muskelleiden charakteristisch umwandeln können. Mit neben Tensionsveränderungen vorgenommenen Muskelmessungen (Kontraktionskurve) gelang es auch solche Zusammenhänge zu finden die den primären Erkältungsmyalgien typisch sind. Das gründliche Untersuchen dieser Erfolge und das weitere Ausarbeiten dieser neuen biophysischen Untersuchungsmethode ist im Gange. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung