Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Oscillographische Untersuchungen bei Narbenanästhesien

Author(s): Riedel, M.

Journal/Book: Deutsches Archiv für klinische Medizin. 1953; 200: 497-509.

Abstract: Es wird über 24 Fälle berichtet, bei denen sich in Übereinstimmung mit den subjektiven Beschwerden und dem klinischem Befund vasculäre Dysregulationen im Bereich einer erkrankten Extremität mittels doppelseitiger Pulsschreibung nach GESENIUS und KELLER nachweisen ließen. Im Stromgebiet der zugehörigen Extremitätenschlagader lag eine Narbe oder ein umschreibener chronisch entzündlicher Herd. Die Wunde hatte meist längere Zeit geeitert. Nach Anästhesie dieser Narben kam es in 20 Fällen nach kürzerer oder längerer Zeit (5-90 min) zu einem Ausgleich der Oscillationen zwischen rechts und links (OQ=I). Das Verhältnis der Durchblutung zwischen kontralateralen Abschnitten der Extremitäten läßt sich als oscillometrischer Quotient (OQ GROSS) ausdrücken.


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung